tresor-finder.de  

Tresore und Safes von Tresorhändlern für Ihre Umgebung
 

Tresor-Finder - Das Portal für Tresore und Safes

 

Glossar der Tresorarten:

 Bodentresorzurück
Bodentresore müssen wie Wandtresore mit einem Betonmantel von 100 mm Dicke umgeben werden. Guter Schutz für wenig Geld, oder zeigen Sie jedem was sich unter dem Teppich befindet ?

Bodentresore, Boden-Tresor, Boden-Tresore, Fussbodentresor, Fussbodentresore, Fussboden-Tresor, Fussboden-Tresore, Bodensafe, Bodensafes, Boden-Safe, Boden-Safes


 Computertresorzurück
Bei Computersicherheitstresoren unterscheidet man zwischen zwei verschieden Typen. Bei den Modellen der Baureihen MLP und CST liegt das größere Augenmerk auf dem Schutz vor unbefugter Manipulation, während Lampertz Servertresore sowohl über Einbruchschutz als auch Feuerschutz im laufenden Betrieb verfügen.

Computertresore, Computer-Tresor, Computer-Tresore, PC-Tresor, PC-Tresore, Computer-Safe, Computer-Safes, PC-Safe, PC-Safes, Computerschrank, Computerschränke, PC-Schrank, PC-Schränke, Server-Tresor, Server-Tresore, IT-Tresor, IT-Tresore


 Datensicherungsschrankzurück
Ein Datensicherungsschrank ist ein Tresor, in welchem Datenträger mit geprüftem Schutz vor Feurschäden sicher gelagert werden können. Hierbei wird zwischen Schränken mit Feuerschutz und Schränken mit Feuer- und Einbruchschutz, so genannte Duplex - Schränke unterschieden. Die Güteklasse S 60 DIS bietet 1 h Schutz für Ihre Datenträger; die Güteklasse S 120 DIS bietet 2 h Schutz vor Flammeneinwirkung.

Datensicherungsschränke, Datensicherungssafe, Datensicherungssafes, Datensicherungstresor, Datensicherungstresore, Datensicherungs-Tresor, Datensicherungs-Tresore


 Deposittresorzurück
Der Einwurftresor, auch Deposit - Tresor genannt, bietet sich immer dann an, wenn im Schichtbetrieb der Kassenbestand nicht zu hoch werden darf; der Einwurfschacht ist vom Schichtpersonal zu öffnen, der darunter liegende Einwurfraum z.B. nur vom Schichtleiter am nächsten Morgen. So ist das Risiko des Totalverlustes der Einnahmen deutlich verringert.

Deposittresore, Deposit-Tresor, Deposit-Tresore, Depositsafe, Depositsafes, Einwurftresor, Einwurftresore, Depositschränke, Depositschrank


 Dokumententresorzurück
Der Dokumententresor, auch Dokumentenschrank genannt, sollte in keiner Firma oder Büro fehlen. Er bietet zu einem vernünftigen Preis Schutz vor neugierigen Blicken und Diebstahl. Auch findet sich in diesem Schranktypus immer ein Platz für die Kasse. Natürlich ist bei allen Modellen die Tiefe für DIN A 4 Aktenordner gegeben.

Dokumententresore, Dokumentensafes, Dokumentensafe, Dokumentenschrank, Dokumentenschränke, Dokumentensafe, Dokumentensafes


 Möbeltresorzurück
Ein Möbeltresor wird in ein vorhandenes Möbelstück eingestellt. Möbeltresore zeichnen sich durch eine geringere Tiefe aus, und sind in verschiedenen Sicherheitsstufen zu erhalten.

Möbeltresore, Möbelsafes, Möbelsafe, Möbelwertschrank, Möbelwerrtschränke, Möbeleinbautresor, Möbeleinbautresore


 Pulttresorzurück
Für den Einsatz im Verkaufsbereich eignen sich Pulttresore besonders. Die Tresore sind von den Abmessungen so konzipiert, dass sie optimal unter Verkaufstresen Platz finden. In der Regel ist ein Pulttresor mit Einschwenktüren versehen. Diese Türen gleiten beim öffnen in das Innere des Tresors, sodass sie nicht die Bewegungsfreiheit vor dem Tresor einschränken. In der Praxis werden diese speziellen Tresore dazu genutzt, wertvollere Verkaufstücke vor dem direkten Zugriff durch Kunden zu schützen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass der Verkäufer nicht den Verkaufsraum verlassen muss, um ein Stück aus dem Tresor zu holen.

Pulttresore, Pultsafes, Pultsafe, Pultschrank, Pultschränke, Thekentresore, Thekentresor, Unterbautresore, Unterbautresor


 Rohrtresorzurück
Die kleinsten Tresore, sogenannte Rohrtresore, sind massive Zylinder, die in spezielle Säulen oder in Wände eingelassen werden. Rohrtresore werden in der Regel als Organisationsmittel in großen Gebäudekomplexen eingesetzt und werden zur Lagerung von Generalschlüsseln oder Feuerwehrschlüsseln verwendet. Carsharing- und Stadtauto-Organisationen nutzen diese Tresore ebenfalls zur Lagerung von Fahrzeugschlüsseln in der Nähe des Parkplatzes. Rohrtresore eignen sich ebenfalls zur Aufbewahrung kleiner Bargeldmengen. Die Tresore werden fest mit der Wand verbunden und bieten Äußerlich bei richtiger Montage keinen Ansatzpunkt für Hebel- und Brechwerkzeuge.

Rohrtresore, Rohrsafes, Rohrsafe, Rohr-Tresor, Rohr-Tresore, Rohr-Safe, Rohr-Safes


 Sicherheitsschrankzurück
Sicherheitsschränke werden sowohl in Deutschland als auch in Europa nach Sicherheitsstufen mit unterschiedlichem Versicherungsschutz geprüft, um einen einheitlichen Sicherheitsstandard zu gewährleisten und sowohl Ihnen als Kunden als auch Ihrem Sachversicherer eine gleichbleibende Qualität und einen definierten Einbruchschutz sowie Feuerschutz bei Bränden zu garantieren. Alle Sicherheitsschränke, die diesen Prüfnormen entsprechen, sind deutlich mit einer Prüfplakette auf der Türinnenseite gekennzeichnet. Im Zuge der Zertifizierung müssen alle Sicherheitsschränke dem definierten Schutz gegen Einbruch, thermisch und mechanisch wirkende Einbruchwerkzeuge, Sprengstoffe sowie Feuerwiderstand bei Bränden entsprechen, um das entsprechende Zertifikat zu erlangen. Dies garantiert Ihnen Produkte höchster Güte und Qualität.

Sicherheitsschränke, Sicherheits-Schrank, Sicherheits-Schränke, Sicherheits-Schrank-Tresor


 Stahlschrankzurück
Stahlschränke haben eine lange Tradition in der sicheren Aufbewahrung Ihrer Wertgegenstände. Für den einfachen Schutz ist diese Schrankart bestens geeignet.

Stahlschränke, Stahltresor, Stahltresore, Stahlsafe, Stahlsafes


 Tresorraumtürzurück
Die Sicherheitstür in verschiedenen Sicherheitsstufen kommt immer dann zum Einsatz wenn herkömmliche Wertbehältnisse zu klein sind. Oftmals bietet es sich bei einem Um- oder Neubau an, einen Schutzraum zu schaffen.

Tresorraumtüren, Sicherheitstüren, Sicherheitstür, Tresorraum-Türen, Tresorraum-Tür


 Waffentresorzurück
Für Jäger und Sammler, für Polizisten und Sportschützen bieten wir die richtigen Behältnisse, um Waffen und Munition den gesetzlichen Bestimmungen nach zu verwahren. Ein Waffenschrank schützt, ein Wertschutzschrank für Waffen schützt besser.

Waffentresore, Waffenschrank, Waffenschränke, Waffensafe, Waffensafes, Waffensicherheitsschrank, Waffensicherheitsschränke


 Wandtresorzurück
Der Wandtresor wird gerne genommen, wenn Neu- oder Umbauarbeiten durchgeführt werden. Denn nichts schützt Ihre Wertgegenstände besser, als der Umstand, daß niemand außer Ihnen von der Existenz Ihres Wandtresors Kenntnis hat. Der Wandtresor muß wie der Bodentresor mit einem Betonmantel von 100 mm Dicke umgeben werden: oben, unten, links, rechts und hinten !

Wandtresore, Wandsafes, Wandsafe, Wandschrank, Wandschränke, Unterputztresor, Unterputztresore


 Wertschutzschrankzurück
Der Begriff Wertschutzschrank ist geschützt und darf nur für Tresore verwandt werden, die speziellen Anforderungen, je nach Güteklasse genügen. Hier finden Sie vom einfachen Wertschutzschrank bis zum Anspruch der höchstmöglichen Sicherheit für Ihre Wertgegenstände den passenden Tresor. Auch der ehemalige Panzergeldschrank ist in dieser Kategorie zu finden.

Wertschutzschränke, Wertschutzsafes, Wertschutzsafe, Wertschutztresore, Wertschutztresor, Wertschutz-Schrank, Wertschutz-Schränke


 Hängeregistraturschrankzurück
Schränke für Akten und Hängeregister für die organisierte Aufbewahrung wichtiger Unterlagen.

Hängeregistraturschränke, Registraturschrank, Registraturschränke, Hängeregister, Registerschrank, Registerschränke, Registertresor, Registertresore, Registersafe, Registersafes


 Hoteltresorzurück
Unter einem Hoteltresor ist meist ein einwandiges Stahlbehältnis mit doppelwandiger Tür gemeint. Auch bei diesem Schranktyp liegt der Schwerpunkt auf dem Schutz vor schnellem Zugriff. Hoteltresore verfügen zusätzlich über einen Mastercode oder Hauptschlüssel um den Verlust des Benutzercodes oder Schlüssels ohne größeren Aufwand beheben zu können.

Hoteltresore, Hotelsafe, Hotelsafes, Hotel-Tresor, Hotel-Tresore, Hotel-Safe, Hotel-Safes


 Schlüsseltresorzurück
Die geschützte Aufbewahrung von Schlüsseln sowohl im Privathaushalt, als auch im Gewerbebetrieb sollte grundsätzlich in einem geeigneten Wertbehältnis erfolgen, raten die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Wir empfehlen einen Schlüsselschrank. Wir führen Schlüsselschränke, die sowohl eine kleinere als auch eine größere Menge an Schlüsseln beherbergen können.
Wenn die Sicherheitsanforderung für die Aufbewahrung von Schlüsseln nicht mehr mit einem Schlüsselschrank abgedeckt ist, benötigen Sie einen Schlüsseltresor. Auch hier führen wir die Größen, um Ihnen eine bedarfsgerechte Lösung anbieten zu können.

Schlüsseltresore, Schlüsselsafes, Schlüsselsafe, Schlüsselschrank, Schlüsselschränke, Schlüsselaufbewahrung, Schlüsselsicherung


 Schliessfachanlagezurück
Ein Schließfach ist ein gegen Diebstahl und ggf. andere Risiken geschützter Behälter für Wertsachen. Neben Schließfächern in Garderoben und Umkleiden spielt insbesondere das Bankschließfach eine Rolle.

Schliessfachanlagen, Schliessfachtresore, Schliessfachtresor, Schliessfachsafes, Schliessfachsafe, Schliessfach, Schliessfächer


 Sicherheitskofferzurück
Größte Sicherheit beim Transport von druck- und stoßempfindlichen Produkten bieten doppelwandige, extrusionsgeblasene Koffer. Denn bei der Herstellung dieser Koffer entsteht zwischen Außen- und Innenwand ein fest eingeschlossenes Luftpolster. Es puffert selbst einen großen Druck auf die Außenwand flexibel ab, die Innenwand bleibt dabei vollkommen stabil und unnachgiebig. Foto-, Video-, TV-Geräte, Mess- und Kommunikationsgeräte, ja selbst gläserne Instrumente für die Labortechnik sind deshalb sicher in solchen Koffern geschützt.
Ein zweites Kriterium für best mögliche Transportsicherheit ist das Innenleben, das die druck- und stoßempfindlichen Produkte im Koffer vor Verrutschen schützt. Hierfür bieten sich variabel anpassbare Schaumstoffeinlagen, maßgefertige Formschaum- oder tiefgezogene Einlagen an. Extrusionsgeblasene Koffer eignen sich zudem für perfekt angepasste Innenkerne, die beim Herstellen direkt aus der Innenwand geformt werden.

Sicherheits-Koffer, Geldkoffer, Sicherheitstasche, Geldtasche, Geldtransport


 Praxistresorzurück
Ein Praxistresor erfüllt die speziellen Voraussetzungen an Sicherheit im Gesundheitsbereich - wie z.B. die Aufbewahrung von Medikamenten und Patientendokumenten.
Hierbei kommen die unterschiedlichesten Anforderungen zusammen - ebenso variationsreich sind Ihre Möglichkeiten mit einem Praxistresor.

Praxistresore, Praxissafes, Praxissafe, Praxisschrank, Praxisschränke, Praxentresor, Praxentresore, Arzttresor, Arzttresore, Arztschrank, Arztschränke, Medizinschrank, Medizinschränke


 Panzerschrankzurück
Ein Panzerschrank ist ein besonders gesichertes Behältnis für Wert- oder sonstige Gegenstände, z. B. Waffen, um sie vor Diebstahl zu schützen.
Sicherung erfolgt meist durch besonderes Material und Aufbau, in der Regel mehrwandiger Aufbau aller Wände und der Tür(en) aus Stahl, evtl. mit Betonfüllung. Verschlussmechanismus der Tür(en) ist ein besonders sicheres Schlüssel-, Elektronik-, Zeit- oder Zahlenschloss, bzw. der Kombination aus mehreren Schlossarten. Verriegelung der Tür erfolgt durch mehrere Stahlbolzen auf drei Türseiten. Auf der Scharnierseite erfolgt die Verriegelung in der Regel durch ein Ineinandergreifen des Türblattes mit dem Tresorkorpus.
Panzerschränke werden in verschiedene Sicherheitseinstufungen unterteilt. Das Spektrum reicht vom einfachen, einwandigen Stahlblechtresor für den Privatgebrauch bis zu tausende Tonnen schweren Hochsicherheitstresoren mit meterdicken Türen aus Stahl und Beton zur Aufbewahrung von Nuklearwaffen. Die Sicherung des Panzerschrankes gegen ein komplettes Entwenden ist entweder sein hohes Eigengewicht, Verschraubung mit der Wand und/oder dem Boden bzw. einem größeren Möbelstück (Möbeltresor) oder das komplette Einmauern des Tresors in eine Wand (Wandtresor). Bei sehr großen Tresoren ist auch eine Einbeziehung in die Gebäudestatik möglich, so dass ein Entwenden nicht unbemerkt und unter Umständen nur durch Abtragen größerer Gebäudeteile realisierbar ist.

Panzerschränke


 Brandschutzkassettezurück
Brandschutzkassetten bieten Ihnen einen preiswerten Feuerschutz für alle wichtigen Papiere und wertvollen Dinge, die Sie schützen wollen.

Brandschutzkassetten, Schutzkassette, Schutzkassetten, Feuerschutzkassetten, Feuerschutzkassette


 Tresorzurück
Um Dinge zu sichern die Ihnen Lieb und Wertvoll sind ist ein Tresor die beste Möglichkeit.
Ein Maximum an Sicherheit, verbunden mit einer möglichen Versicherungssumme geben Ihnen die Gewissheit einer sicheren Aufbewahrung.

Tresore, Safe, Safes, Panzerschrank, Panzerschränke


 Brandschutzschrankzurück
Ein Brandschutzschrank schützt Ihre Dokumente und sonstige Feuersensitive Dinge für bestimmte nach Klassen festgelegte Zeit vor Verbrennung.
Sie können aus den unterschiedlichsten Sicherheitsstufen wählen um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Brandschutzschränke, Brandschutztresor, Brandschutztresore, Brandschutzsafes, Brandschutzsafe, Feuerschutztresore, Feuerschutztresor


 IT-Sicherheitzurück
Gerade wenn es um die Sicherung von IT-Anlagen wie z.B. einem PC, Server oder Peripheriegeräte handelt fehlen oft adequate Lösungen.
Mit einem IT-Tresor sind sie auf der sicheren Seite was den sowohl den Schutz vor Entwendung als auch vor Beschädigung angeht.
Natürlich kann der Tresor ganz nach Ihren Bedürfnissen konfiguriert werden und bietet auch Schutz für externe Datenträger.

IT-Tresor, IT-Tresore, IT-Safe, IT-Safes, Serverschrank, Serverschränke, Server-Schrank, Server-Schränke, PC-Safe, PC-Safes


 Geldkassettezurück
Mit einer Geldkassette sind sie immer auf der sicheren Seite wenn es um die unkomplizierte und vielleicht transportable Aufbewahrung von temporären Geldwerten geht.
Praktisch und preiswert mit einem mittleren Maß an Sicherheit.

Geldkassetten, Geldaufbewahrung, Wertkassetten, Wertkassette